§ 1 Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jeden Vertragsschluss zwischen der
VitalSci UG (haftungsbeschränkt) (im Folgenden: VitalSci) mit Verbrauchern und
Unternehmern (im Folgenden: Nutzer).
2. Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Der Ausschluss, Änderungen sowie Ergänzungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen
Zustimmung der VitalSci. Elektronische Dokumente genügen der Schriftform nicht.
3. Der Geltung abweichender Allgemeiner Geschäftsbedingungen des Nutzers wird ausdrücklich
widersprochen. Dies gilt auch für den Fall, dass sie der VitalSci in einem
Bestätigungsschreiben oder auf sonstige Weise übermittelt werden.
4. Mit Nutzung der Software erklärt sich der Nutzer mit unserer Datenschutzrichtlinie
einverstanden, welche in den Vertrag einbezogen werden. Diese kann unter
www.vitalsci.eu/privacy eingesehen werden.

§2 Gegenstand des Vertrages

1. Gegenstand dieses Vertrags ist die dauerhafte Überlassung der Software „MySecret“, der
damit verbundenen Dienste im Rahmen der in § 3 beschriebenen Nutzungsrechte.
2. VitalSci macht darauf aufmerksam, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist,
Computersoftware zu erstellen, die in allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei
arbeitet. Gegenstand des Vertrages ist daher nur eine Software, die im Sinne der
Programmbeschreibung und der Benutzeranleitung grundsätzlich brauchbar ist. Eine
Garantie wird nur gewährt, wenn sie als solche ausdrücklich bezeichnet worden ist.
3. VitalSci behält sich das Recht vor, die Software nach eigenem Ermessen zu erweitern,
aktualisieren oder modifizieren. Möglicherweise werden dadurch weitere (Premium-
)Funktionen zur Nutzung freigeschaltet.

§3 Registrierung

1. Um die MySecret-App und die damit verbundenen Dienste installieren und nutzen zu
können, müssen Sie einen gültigen Apple-Account besitzen.
2. Nach der Installation muss der Nutzer ein sog. „Masterpasswort“ einrichten, welches
mindestens die Sicherheitsstufe „mittel“ erfüllt. Dieses Masterpasswort benötigt der Nutzer,
um die von ihm eingegebenen Daten verschlüsseln und entschlüsseln zu können. Die
Aufbewahrung dieses Masterpasswortes obliegt dem Nutzer. Eine Speicherung der
Passwörter durch VitalSci findet nicht statt. Eine Wiederherstellung weder der hinterlegten
Passwörter, wie auch des Masterpasswortes ist nicht möglich.

§4 Umfang der Benutzung

Der Nutzer erhält mit der Registrierung ein nicht ausschließliches, zeitlich unbeschränktes
Recht zur Nutzung der Software im Rahmen der vereinbarten Nutzungsbedingungen. Die
Software darf nur durch maximal die Anzahl natürlicher Personen gleichzeitig genutzt
werden, die der vom Nutzer erworbenen Lizenzen entspricht. Die zulässige Nutzung umfasst
die Installation der Software, das Laden in den Arbeitsspeicher sowie den
bestimmungsgemäßen Gebrauch durch den Nutzer. In keinem Fall hat der Nutzer das Recht,
die erworbene Software zu vermieten oder in sonstiger Weise unterzulizenzieren, sie
drahtgebunden oder drahtlos öffentlich wiederzugeben oder zugänglich zu machen oder sie
Dritten entgeltlich oder unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Der Nutzer erklärt sich ferner
einverstanden, keine urheberrechtlichen geschützten Hinweise der heruntergeladenen
Software zu ändern oder zu löschen.
2. Die Nutzung darf nur auf einem lizensierten Endgerät der Firma Apple Inc. mit originalem
Betriebssystem erfolgen. Eine Nutzung auf einem veränderten Betriebssystem (sog.
Jailbreak, o.ä.) ist nicht erlaubt. Soweit die MySecret App in der Zukunft auch für andere
Betriebssysteme angeboten wird, gelten für diese die gleichen Regelungen.
3. Der Nutzer ist berechtigt, eine Sicherungskopie zu erstellen, wenn dies zur Sicherung der
künftigen Nutzung erforderlich ist. Der Nutzer wird auf der erstellten Sicherungskopie den
Vermerk „Sicherungskopie“ sowie einen Urheberrechtsvermerk des Herstellers sichtbar
anbringen.
4. Der Nutzer ist nicht berechtigt, die Software zu dekompilieren oder zu vervielfältigen. § 3
Abs. 2 ist hiervon ausgeschlossen.
5. Der Nutzer ist nicht berechtigt unsere Software und die Damit verbundenen Dienste zu
ändern, abgeleitete Produkte zu erstellen oder zurückzuentwickeln.
6. Dem Nutzer ist es untersagt unsere Dienste nicht wissentlich oder fahrlässig dazu zu
verwenden, unser Netzwerk, Benutzerkonten oder die Dienste selbst zu missbrauchen, zu
stören oder für andere als die vorgesehenen Zwecke zu verwenden.
7. Nutzt der Nutzer die Software in einem Umfang, der die erworbenen Nutzungsrechte
qualitativ (im Hinblick auf die Art der gestatteten Nutzung) oder quantitativ (im Hinblick auf
die Anzahl der erworbenen Lizenzen) überschreitet, so wird er unverzüglich die zur erlaubten
Nutzung notwendigen Nutzungsrechte erwerben. Unterlässt er dies, so wird VitalSci die ihr
zustehenden Rechte geltend machen. VitalSci behält sich vor, dem Nutzer die weitere
Nutzung bei Überschreitung der Nutzungsrechte zu untersagen. In diesem Falle ist der Nutzer
zur sofortigen, unwiderruflichen, Löschung der Software und aller Komponenten verpflichtet.
8. Urhebervermerke, Seriennummern sowie sonstige der Programmidentifikation dienende
Merkmale dürfen nicht von der Software entfernt oder verändert werden.
9. Bei Verstößen gegen diese Regelungen behält sich VitalSci vor dem Nutzer sofort, ohne
vorherige Abmahnung, das Nutzungsrecht an der Software und den verbundenen Diensten
dauerhaft zu entziehen und zu sperren.

§5 Inhaberschaft an Rechten

1. Der Nutzer erhält mit dem Download der App nur das Nutzungsrecht an der Software. Ein
Erwerb von Rechten an der Software selbst ist damit nicht verbunden.
2. Der Nutzer hat kein Recht auf Einsicht oder Anforderung der Dokumentation.
3. Der Nutzer kann keinen Support, Patch, Update, o.ä. einfordern.
4. VitalSci behält sich insbesondere alle Veröffentlichungs-, Vervielfältigungs-, Bearbeitungsund
Verwertungsrechte an der Software vor.
5. Der Service und alle Inhalte, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Text, Bilder, Grafiken,
Codes u.a. sind Eigentum von VitalSci und sind durch Urheberrechte, Markenrechte, u.ä.
geschützt. Sie dürfen Teile des der MySecret – App nur für Ihre eigenen, nicht kommerziellen
Gebrauch anzeigen, kopieren, herunterladen oder drucken. Jede andere Verwendung ist
streng Verboten und verstößt möglicherweise gegen Urheber-, Marken – und/oder
Patentrechte.
6. Der Nutzer behält alle Rechte an seinen Daten. „Seine Daten“ bezeichnet dabei alle Daten
und Inhalte, die der Nutzer über die VitalSci Software hochlädt, speichert, abruft oder auf
andere Weise verfügbar macht. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, VitalSci die
Speicherung, das Abrufen, Sichern, Wiederherstellen und Kopieren seiner Daten zu erteilen,
soweit dies notwendig ist, um Ihnen die Nutzung der Software zu ermöglichen und den
Zahlungsverkehr abwickeln zu können. Eine Speicherung, Nutzung, Sichtung, Löschung o.ä.
der hinterlegten Passwörter erfolgt zu keinem Zeitpunkt.
7. Der Nutzer ist allein verantwortlich für die Nutzung seiner Accounts.

§6 Gebühren

1. Die MySecret-App verfügt über eine Testversion, bei der die ersten 10 Accounts kostenlos
erstellt werden können.
2. Je weiterer 10 Accounts wird eine einmalige Gebühr in Höhe von 1,00 € fällig. VitalSci behält
sich die Annahme bis zur Überprüfung der Zahlungsfähigkeit des Nutzers vor.
3. Dem Nutzer obliegt die Verantwortung, VitalSci die korrekten und aktuellen
Zahlungsinformationen zur Verfügung zu stellen. Soweit mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur
Verfügung stehen, ist der Nutzer in der Auswahl des Zahlungsdienstleisters frei. VitalSci weist
darauf hin, dass in einem solchen Fall auch die AGB der Zahlungsdienstleister Anwendung
finden.
4. VitalSci behält sich vor, die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten jederzeit anzupassen.
5. Wenn VitalSci feststellt, dass die Zahlungen fehlerhaft, nicht aktuell oder betrügerisch sind,
kann die Leistung jederzeit ausgesetzt oder beendet werden. Der Nutzer erklärt sich bereit,
die damit einhergehenden, notwendigen und angemessenen Kosten (z.B. Prüfungskosten,
Überziehungsgebühren; Rücklastschriftkosten, u.a.) zu tragen.
6. Rechnungen sind binnen 14 Tagen auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen.
Abrechnungsfehler sind unverzüglich an info@vitalsci.eu zu melden.
7. VitalSci behält sich vor, die Kosten jederzeit, für die Zukunft zu ändern. Preisänderung treten
unmittelbar mit der Veröffentlichung in Kraft. Die Veröffentlichungen erfolgen auf unserer
Webseite, den AGB, Angeboten oder Rechnungen.
8. §4 Abs. 9 dieser AGB bleibt unberührt.

§7 Gewährleistung

1. Die Nutzung der MySecret-App erfolgt auf eigenes Risiko.
2. VitalSci leistet Gewähr, dass der Nutzer die Software ohne Verstoß gegen Rechte Dritter
nutzen kann.
3. VitalSci stellt dem Nutzer die Software zur Erstellung, eines dem Stand der Technik
entsprechendem, sicheren Passwortes zur Verfügung. Die Sicherheit des Passwortes kann
nicht gewährleistet werden, da diese maßgeblich vom Verhalten des Nutzers abhängt.
4. VitalSci gewährleistet die dem Stand der Technik entsprechende Verschlüsselung der Daten
des Nutzers.
5. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Art der hinterlegten Daten. VitalSci hat
hierauf keinen Einfluss. VitalSci hat keinen Zugriff auf die hinterlegten Passwörter des
Nutzers.
6. VitalSci übernimmt keine Gewähr für die Wiederherstellung Ihrer Daten. Insbesondere ist es
VitalSci nicht möglich die hinterlegten Passwörter wiederherzustellen.
7. Die Firma Apple Inc. stellt die Möglichkeit der Synchronisierung verschiedener Endgeräte zur
Verfügung, wodurch Daten nach einer Neuinstallation wieder hergestellt werden können.
VitalSci hat keinen Zugriff auf diese Funktion und übernimmt keine Haftung für die
ordnungsgemäße Synchronisierung.
8. VitalSci gewährleistet, dass die Software „My-Secret“ bei normaler Nutzung der
Produktinformation entspricht. VitalSci übernimmt keine Gewährleistung, dass die Software
und die verbundenen Dienste zeitgerecht, unterbrechungs- oder fehlerfrei funktioniert oder
den Anforderungen des Nutzers entspricht.
9. VitalSci übernimmt keine Gewährleistung, dass die Software in Verbindung mit anderen
Systemen oder Daten genutzt werden kann.

§8 Haftung

1. Schadenersatzansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen, soweit sich aus den
nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter,
Erfüllungsgehilfe sowie Organe der VitalSci, falls der Nutzer gegen diese Ansprüche auf
Schadenersatz erhebt.
2. Insbesondere haftet VitalSci nicht für Einkommensausfälle, entgangene
Geschäftsmöglichkeiten, entgangene Gewinne, u.ä.
3. Ausgenommen sind Schadenersatzansprüche des Nutzers wegen Verletzung des Lebens, des
Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des
Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für
Schadenersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung der
VitalSci, seiner Organe oder Erfüllungsgehilfen.
4. Eine weitergehende Haftung von VitalSci besteht nicht. Insbesondere übernimmt VitalSci
keine Haftung für Nutzungseinschränkungen durch höhere Gewalt, sowie Hardware- oder
Softwareproblemen Dritter.

§9 Sonstiges

1. Der Nutzer darf Ansprüche gegen VitalSci nur nach schriftlicher Zustimmung der VitalSci auf
Dritte übertragen.
2. Die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sowie die Aufrechnung mit anderen als
Forderungen aus dem Nutzungsvertrag sind ausgeschlossen, es sei denn, die Forderung ist
unbestritten, gerichtlich festgestellt oder durch uns anerkannt worden
3. Die Vertragssoftware kann (Re-)Exportrestriktionen unterliegen, z.B. der Vereinigten Staaten
von Amerika oder der Europäischen Union. Der Nutzer hat diese Bestimmungen bei einer der
Verarbeitung oder sonstigen Ausfuhr zu beachten.
4. Die Software kann mit den Webseiten oder Anwendungen von Drittanbietern verknüpft sein.
VitalSci übernimmt keine Haftung für die dort verbreiteten Inhalte oder die
Funktionsfähigkeit der Angebote von Drittanbietern.

§10 Datenschutz

1. Mit Abschluss des Vertrages willigt der Kunde in die Verarbeitung seiner personenbezogenen
Daten, unter den nachfolgenden Voraussetzungen, durch uns ein. Personenbezogene Daten
sind alle Daten, die auf den Kunden als natürliche Person beziehbar sind, also Name, Adresse,
E-Mail Adressen, Zahlungsdaten, bestellt Waren. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7
DSGVO ist die VitalSci UG (haftungsbeschränkt); Auf der Hüls 38, 52080 Aachen.
2. Die Daten werden vom Anbieter erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es
erforderlich ist, um die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Die Erhebung, Speicherung
und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages und auf Grundlage
des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge
haben, dass der Vertrag nicht geschlossen werden kann.
3. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.
Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen,
kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern.
4. Die VitalSci übermittelt zudem personenbezogene Daten an unseren Steuerberater und
unsere IT-Abteilung soweit dies notwendig ist.
5. Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn der Nutzer eingewilligt hat oder eine
gesetzliche Erlaubnis vorliegt.
6. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von
Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen der
Datenschutzgrundverordnung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom
Nutzer im Wege des Downloads mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur
Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck
verarbeitet, zu dem der Nutzerdie Daten zur Verfügung gestellt hat.
7. Als natürliche Person hat der Nutzer das Recht, vom Anbieter jederzeit über die zu ihm beim
Anbieter gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) Auskunft zu verlangen.
Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten
weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter
den Voraussetzungen des Art. 16 DSGVO die Berichtigung und/oder unter den
Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO die Löschung und/oder unter den Voraussetzungen des
Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner können Sie unter
den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen.
Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, als es zur jeweiligen
Zweckerreichung erforderlich ist. Dies entspricht in der Regel der Vertragsdauer.
8. Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen
Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung
berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), können Sie der Verarbeitung der sie
betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft
widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu
den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,
a. es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die Ihre
Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
b. die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen erforderlich.
9. Einer Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit mit
Wirkung für die Zukunft widersprechen; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der
Direktwerbung in Verbindung steht. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere
Verarbeitung ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu unterlassen.
10. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten
sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse
wenden: VitalSci UG (haftungsbeschränkt); Auf der Hüls 38, 52080 Aachen
Für nähere Informationen verweisen wir auf den vollständigen Text zur
Datenschutzgrundverordnung, welcher im Internet unter: http://dsgvo-gesetz.de abrufbar ist und
unsere Datenschutzerklärung, welche auf unserer Internetseite unter www.vitalsci.eu abrufbar ist.
Ferner haben Sie als Kunde die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über
datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

§ 11 Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in
Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für
Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates
eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.
Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des
öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, der Sitz von VitalSci.

§ 12 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der
sonstigen Bestimmungen.
Die AGB haben den Stand April 2019.
Durch die Weiterentwicklung unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher und/oder
behördlicher Vorgaben, kann es notwendig sein, diese AGB zu ändern. Die jeweils aktuellen AGB
können jederzeit auf unserer Webseite abgerufen und ausgedruckt werden.

Menü schließen